Zertifizierte Qualität von H&R Medizintechnik

Als Hersteller von technischen Federn und sportlichen Fahrwerkskomponenten genießt H&R Spezialfedern seit mehr als 35 Jahren weltweit höchstes Ansehen. Modernste Fertigungsmethoden, innovative Entwicklungen und eine zu 100 Prozent in Deutschland basierende Fertigung sorgen für kompromisslose Qualität.

Automobil- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie vertrauen seit langem auf das Know-how des Unternehmens. Mit der Gründung der H&R Medizintechnik GmbH & Co. KG erweitert das Sauerländer Familienunternehmen sein Portfolio.

Im Stammwerk Lennestadt wurde ein spezieller Reinraum eingerichtet, in dem die Implantate unter größter Sorgfalt hergestellt werden. Das H&R Qualitätsmanagementsystem wurde gemäß dem Medizinproduktegesetz erweitert und im März 2014 nach DIN EN ISO 13485:2012 zertifiziert. Der Geltungsbereich umfasst die Entwicklung, Fertigung, den Vertrieb und den Handel mit chirurgischen Medizinprodukten und Implantaten.